Freizeit

Die Infrarotsauna Wirkung

Eine wohltuende Infrarotkabine Wirkung auf den gesamten Körper und dessen Gesundheit ist mittlerweile unumstritten. Nachfolgend werden die einzelnen Aspekte dazu erörtert.

Allgemeines Wohlbefinden

Durch die entspannende Infrarotkabine Wirkung wird das allgemeine Wohlbefinden gesteigert, nervöse Beschwerden gemindert und ein gesunder Schlaf gefördert. Eine besonders stärkende Wirkung dieser Tiefenwärme spürt man schon nach einigen Anwendungen. Aufgrund der Wärme werden die Muskelfunktionen unterstützt: Spannungen werden reduziert, und der jeweilige Schmerz lässt nach. Dazu wird der Heilungsprozess gefördert und die entsprechende Narbenbildung verringert.

Immunsystem

Während der Anwendung wird die Körperkerntemperatur durch die Infrarotwärme ein wenig erhöht. Damit erzeugt man ein künstliches Fieber, das dem körpereigenen nahezu ähnlich ist. Aufgrund der Infrarotkabine Wirkung arbeitet dann das Immunsystem für kurze Zeit auf Hochtouren sowie schlagkräftiger und intensiver als sonst. Die Abwehrkräfte und Selbstheilungsmechanismen sind dabei in vollem Einsatz. Beim regelmäßigen Anwenden wird die Immunabwehr gesteigert. Das hilft, damit man seltener an viralen Infektionen erkrankt.

Entgiftung

Aufgrund der Infrarotkabine Wirkung erfolgt ein gesundes Schwitzen. Wird es in der Infrarotkammer heiß, dann arbeitet der Körper mit vermehrter Schweißproduktion dagegen an. Einerseits wird der Körper mit dem Schweiß gekühlt. Andererseits scheidet man mit diesem ebenso zahlreiche Schadstoffe aus. Hierzu gehören zum Beispiel Zellgifte, Antibiotika, Schwermetalle und Cholesterin, die so ganz leicht aus dem Körper ausgeschieden werden.

Kreislauf und Herz

Bei den Herzpatienten wird durch die Infrarotkabine Wirkung das Wohlbefinden gesteigert und die Psyche stabilisiert, demnach die Aspekte, die ein Erholen beschleunigen. Aufgrund der Infrarotwärme werden beim Blut die Fließeigenschaften stark verbessert. Damit wird das Herz entlastet. Auch die Kapillaren bleiben durchgängig. Zudem werden mithilfe dieser Wärme die freien Radikale bekämpft sowie der Anti-Aging-Effekt unterstützt. Im Vergleich zu einer Finnensauna ist der entsprechende Aufenthalt in der Infrarotkabine sehr kreislauf- und herzschonend.

Rheuma

Bei rheumatischen Erkrankungen sind die Entzündungsvorgänge ganz entscheidend, die durch die Infrarotkabine Wirkung positiv beeinflusst werden. Am jeweiligen Ort der Entzündung wird die Durchblutung verbessert und weitere Immunstoffe produziert. Bei Arthrose und Weichteilrheuma hat die Infrarotwärme einen sofort schmerzlindernden Effekt. Bestehen jedoch akute Entzündungen, dann ist in der Infrarotkabine eine Wärmebehandlung zu vermeiden.

Gewichtsreduktion

Eine weitere Infrarotkabine Wirkung ist das Verbrennen von Energie. Damit wird man durch die Infrarotwärme optimal bei einer angestrebten Gewichtsabnahme unterstützt.

Muskelprobleme

Die Beschleunigung des Stoffwechsels und die Weitung der Gefäße ist eine andere Folge der Infrarotkabine Wirkung. Damit werden verspannte, überlastete und verhärtete Muskelbereich besser durchblutet. So entspannt sich der Muskel. Der Zug auf die jeweiligen Sehnen nimmt ab. Verspannungen im Nacken- und Rückenbereich lösen sich, damit der Schmerz nachlässt.

Cellulite

Aufgrund unserer Lebensweise und Ernährung kommt es bei vielen Menschen mit dem Bindegewebe zunehmend zu Problemen, deren äußeres Anzeichen dann die Orangenhaut ist. Durch die Infrarotkabine Wirkung wird diesen Beschwerden entgegengewirkt.